24.11.11

Peperoni

Nach dem Buch "Patchwork Gemüse" von Ruth McDowell habe ich im Sommer diesen kleinen streifenförmigen Quilt genäht.


Ich habe ihre Freezer-Paper-"Zaubertechnik" angewendet, wodurch der Quilt richtig schön wurde. Alle Nahtzugaben liegen in der richtigen Richtung.
Zum Schluss habe ich den Quilt noch schön mit der Maschine gequiltet, was mir außerordentlichen Spaß macht, insofern es mir gelingt, die Fadenspannung richtig einzustellen!

Wieder einmal ein neues Schmuckstück in meinem Lieblingsfarbkontrast, das ich auch nicht im Schrank verstecke!
.

Kommentare:

  1. Gefällt mir auch sehr gut! Stell dir vor, ich sticke eben Paprika. Unter anderem.

    Schönen Abend dir, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    jetzt bist du ja richtig fleißig beim Posten.
    Richtig feurig sehen die Peperonies aus. Er hängt sicherlich in der Küche?
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. der peperoni-quilt sieht klasse aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Natürlich hängt er in der Küche, da war ja noch Platz:)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...