5.11.11

Mal ein Buch!


Manchmal lese ich ja auch! Eigentlich auch gerne, nur nicht so viel oder so oft - wie man es sieht. Es gibt ja auch sooo viele andere Dinge, die auch schön sind oder eben erledigt werden müssen.
Ja, so ist es mit der leidigen Zeit - man kann sie - wie Geld - nur einmal "verbrauchen".
Da passt das Buch ja wie die Faust auf's Auge, wie man so sagt.
Ich bekam zum Geburtstag sogar zwei Bücher zum Thema Zeit geschenkt.
Dies hier, das mir Anke geschenkt hat, habe ich nun ausgelesen.
Eine eigenwillige Mischung aus Roman, kleinen Geschichten, mit Handlungsorten verstreut über die Welt,  Lebenskunde und philosophischen Betrachtungen über die Zeit. Als philosophisches Buch dann doch wieder sehr kurzweilig.
Zum Denken anregend, es gibt keine Lösungen, sondern die Vielseitigkeit der "Fragestellung Zeit" wird verdeutlicht oder vorgestellt.
Gibt es eine Gegenwart? In dem Moment, wo sie da ist ist sie ja auch schon wieder vorbei.
Gibt es eine Gegenwart in der Vergangenheit oder in der Zukunft?
Mag man die Zeit anhalten, die ewige Jugend erhalten? Oder ist auch später das Leben lebenswert?

Was ist wichtig, dringend, wichtig und dringend? und für wen!?
Wofür oder besser gesagt für wen verbringe ich meine Zeit?
Genug geschrieben. Hier noch der vordere Klappentext:


- ein nettes Buch. Und ich habe mir tatsächlich heute ein weiteres Buch dieses Verfassers besorgt - über das Glück!
Nun lese ich aber erst einmal "Marina" von Carlos Ruiz Zafón, einem Autor, der mit seinen Büchern in eine ganz andere, geheimnisvolle Welt entführt.

Kommentare:

  1. Hi sabine,
    ich kenne das Buch, allerdings habe ich es als Hörbuch, da ich keine Zeit habe "nur" zu lesen *lach* Beim Nähen und überhaupt wann immer es geht, höre ich Bücher und Hector mag ich sehr gerne ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  2. Doch, ab und zu finde ich, dass mir ein solches Buch auch sehr gut tut. Den Titel habe ich mir notiert und schaue in der Bücherei, ob ich es finde. Ansonsten, ich habe ja eine Liste für die liebe Anverwandtschaft, die immer auf der Suche nach Geschenken ist.

    Danke dir für die gute, kurzweilige Beschreibung!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    ich freue mich, dass Dir das Buch gefallen hat :)
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...