20.5.11

Pause

Nach 477 Posts, die ich alles mit viel Spaß verfasst habe möchte ich mir jetzt einmal eine kreative Pause gönnen.
Meinen ersten Post habe ich am 27. 10. 2006 verfasst, das habe ich gerade einmal nachgesehen. Also vor grob gesagt viereinhalb Jahren! Viel ist passiert in dieser Zeit, viel habe ich erlebt, viele freundliche Kommentare erhalten und öfter ergab sich ein interessanter Briefwechsel. 52.900 Besucher hat mein kleiner Counter gezählt.
Es macht unheimlich viel Spaß, Euch über Erlebtes zu berichten, die Geschichten mit Fotos und Links zu versehen und Wissen zu teilen. Gleichzeitig lese ich mir Hintergrundwissen an. Etwas, was mir auch ganz wichtig ist.
.
Inzwischen komme ich nicht mehr recht hinterher. So viele Themen habe ich im Hinterkopf: Bücher und Gedanken, die mich beeindrucken; unser wunderbares Wochenende in Madgeburg, das ich sehr genossen habe; das Hundertwasserhaus wäre ein spezielles Thema, auch unser Nistkasten trägt Züge eines solchen - ein Efeuzweig wächst von innen nach außen, gestern kam der Specht und klopfte am Loch ... Über unser letztes Zickentreffen* in Wahlsdorf habe ich gar nichts geschrieben, noch ein Buch gelesen, im Garten Entdeckungen gemacht.
.
Lange Rede (kurzer Sinn): Ich mache mal Pause.
.
So denke ich, wieder etwas mehr flexible Zeit zu gewinnen.
.
Zum Beispiel für das Umgestalten meines Gartens und auch zum Nähen, Applizieren, Sticken - das, worauf ich gerade Lust habe - wenn ich gerade mal Zeit habe. Und zum Lesen - gerne Bücher, wenn ich die Ruhe dazu finde. Sehr oft lese ich über interessante Themen im Internet. Auch für die Arbeit brauche ich mehr Zeit, vor allem auch zum Lesen.
Auf jeden Fall werde ich weiter fotografieren. Vielleicht stelle ich die Fotos dann in mein Online-Fotoalbum*. Wenngleich ich dort weniger Möglichkeiten der Kommunikation habe.

Zum einstweiligen Abschied schenke ich Euch eine meiner wunderschönen Pfingstrosen, die in diesem Jahr in großer Anzahl blühen.
Nach wie vor werde ich Eure Blogs lesen, und natürlich freue ich mich auch weiterhin über e-Mails ...
.

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    ein sehr schönes Abschiedsgeschenk! Ich kann deine Entscheidung wohl verstehen und nachvollziehen, weswegen es so gekommen ist.

    Ein Blog benötigt sehr viel Zeit und auch Arbeit, würde ich schon so sagen. Diese Zeit hat man einfach nicht immer, gerade jetzt muss ich sie mir regelrecht abknapsen. Manches Mal kommt man, wenn man gerecht sein mag, einfach nicht nach mit Lesen auf den anderen Blogs. Und Ideen sind im eigenen Kopf viele vorhanden.

    Ich hoffe, dass du zurückkommen wirst, wenn es für dich gut ist. Bis dahin glaube ich schon, dass ich vielleicht ab und an was von dir lesen darf.

    Einen wunderschönen, kreativen Sommer, den wünsche ich dir, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Pause muss ab und zu mal sein und ich kann dceine Entscheidung gut verstehen. Das Realität hält im Sommer soviel Leben bereit, da muss das virtuelle leben mal in den Hintergrund treten. Mach es dir hübsch, genieße den Sommer, das Leben, die Natur und deine anderen Hobbys. Wenn du für dich denkst, dass die Zeit gekommen ist, wirst du uns mit deiner Rückmeldung überraschen - ich freue mich drauf und wünsche dir alles Liebe und eine gute Zeit.
    von Herzen alles Liebe
    Pia-Marie

    AntwortenLöschen
  3. Mach Pause, finde zu Dir selbst und lebe Deine Kreativität aus. Und komm wieder , irgendwann.

    Herzliche Grüße

    Elke
    PS: vielleicht sehen wir uns "in echt" auf der tab?

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    dein Blog ist immer wieder interessant gewesen. Ich hoffe du kommst nach der Pause wieder mit vielen schönen Dingen zurück.
    Genieße die Zeit, die du jetzt "übrig" haben wirst.
    Trillian

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine, ... ein wenig Auszeit - das tut im rasanten Alltagsgetümmel mal sehr gut - ich wünsche Dir viel Muße und denke, es ist auch wichig, mal NICHTS bestimmtes vorzuhaben, sondern aus dem Augenblick zu entscheiden, was man gerade tun möchte, und es auch okay zu finden, wenn man mal eine Weile NICHTS Spektakuläres tut - das ist doch der wahre Luxus :))!
    Freue mich aber doch schon, auf den "Wiedereinstieg" ...:)

    LG von Claudia

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...