6.5.11

Mug Rug?

Nun auch fertig geworden ist mein Mug Rug. Zur Erklärung: Es soll ein kleines "Platzdeckchen" sein für eine Tasse und einen Keks ...
.Wie lange ich daran gearbeitet habe ...
Bei der Ankündigung, dies zu beginnen* waren ja die Blüten im Wesentlichen schon fertig ...
Bis auf das Binding ist alles handgenäht, jede Blüte auch handgequiltet.
Übrigens - es ist 20 x 26 cm klein.
Und auf jeden Fall zu schade, eine Tasse draufzustellen .... so sehe ich das jedenfalls!
.

Kommentare:

  1. Sehr schön! Aber stelle ruhig eine Tasse drauf. So wird das Kaffee- oder Teetrinken doppelt so schön!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    nutze es, sonst ist es nur halb so schön!
    Nur Mut :)))
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß !! Ich würde es benutzen, aber die Tasse immer auf die Rückseite stellen, dann können die hübschen Blumen nicht mit Tee verkleckert werden!;)Und danach: schnell wieder wenden, zum Angucken :))!
    Deine Spreewaldfotos sind echt schön - da möchte ich auch nach langer Zeit so gern mal wieder hin - kann mich aber allein nicht aufraffen;(..
    LG von Claudia

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...