20.4.11

Ein schöner Tag

Vor gut einer Woche besuchten wir bei bestem Wetter Bad Saarow, einen Kurort am Nordufer des Scharmützelsees (Karte).
Der Scharmützelsee ist übrigens wie die anderen zahlreichen umliegenden, überwiegend langgezogenen Seen in der letzten Eiszeit, der Weichseleiszeit, durch abfließendes Schmelzwasser entstanden.
Die Hauptattraktion in Bad Saarow ist das moderne Thermalbad*. Das war im Grunde auch unser Ziel.
.Bereits um 1900 wurden durch den vorgefundenen mineralreichen Schlamm Hautkrankheiten behandelt. Ab 1923 trägt der Ort die Bezeichnung "Bad", und im Jahre 1927 wird eine mineralische Heilquelle in 175 m Tiefe erschlossen.

Nach meiner Recherche wurde der Ort bereits 1774 erwähnt. Auch Fontane besuchte Saarow. In den "Goldenen Zwanzigern" wird Bad Saarow-Pieskow (damaliger Name) zu einem Treffpunkt der Berliner Kultur-und Filmszene.
Seit 1912 gibt es den Bahnanschluss.
Wer noch mehr erfahren möchte den verweise ich an Wikipedia.


Wunderschön ist der Kurpark, direkt neben der Therme. Und beim Entspannen in der Sole hat man einen tollen Blick auf den Kurpark und den Scharmützelsee.
.Natürlich muss ich Euch auch noch ein Blüten-Foto zeigen. Heute einmal ohne Frage - es sind die Blüten des Ahorns, der auch dieser Tage immer noch an den Straßen in voller Blüte steht. So ein schönes helles Frühlingsgrün!
.

Kommentare:

  1. Liebe Sabine, herzlichen Dank für die schönen Bilder aus Bad Saarow, ich war vor vielen Jahren dort und nette Erinnerungen sind nun wieder aufgelebt.
    LG von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die stimmungsvollen entspannenden Bilder.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    ich mag es sehr, Einblicke in unbekannte Orte von einem Besucher, der selber noch unter den Eindrücken steht, zu erhalten. Das ist viel weniger trocken. Lebendiger einfach. Ich kann mir das so viel besser vorstellen.

    Ja, und auf jeden Fall sind es sehr schöne Blüten!

    Lieben Gruss und dir / euch ein schönes Osterfest, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, da wären wir uns ja beinahe über den Weg gelaufen: wir haben letzten Freitag von Berlin aus einen Ausflug dorthin gemacht!! Es ist wirklich ein wunderschönes Fleckchen!!
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine, ..sehr hübsche Fotos - bin auch lange nicht mehr dort gewesen -nun habe ich es auf meine "must-do" Liste gesetzt - danke für die Erinnerung:)
    Ein schönes Osterfest wünscht Dir und der Familie

    Claudia ... auch von Vera, die zum Kaffee da ist :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...