14.12.10

Atarashi

Kennt Ihr das: Beim Suchen räume ich auf. Dann bin ich hoch motiviert!
Wer räumt auch gerne auf? Vielleicht sortiert ja einer gerne, aber aufräumen? (Freiwillige gesucht:)) Jedenfalls - wenn man nicht gleich findet was man sucht kommt man ganz schön tief in die Versenkung.
Und genau dort fand ich diesen Atarashi-Block:
.Ein tolles Gestaltungsbeispiel, wie man aus gestreiftem Stoff effektvolle Muster gestalten kann. Leo hatte es mir geschenkt, und es hing eine lange Zeit bei mir. Inzwischen habe ich umdekoriert und es tatsächlich vergessen! Was schade ist. Deshalb zeige ich es jetzt stolz auf meinem Blog!
Meg, das war der Block, den Leo in Wahlsdorf meinte ...
.

Kommentare:

  1. Da kann ich dir beipflichten! Wenn ich was suche, dann könnte ich hoch motiviert gleich auch aufräumen. Aber zumeist ist ja dann keine Zeit dafür.

    Das Gestaltungsbeispiel für Gestreiftes ist sehr interessant. Hätte ich nicht gedacht, dass da so Tolles gearbeitet werden kann.

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. ...bei mir ist es fast umgekehrt: wenn ich aufräumen will, dann FINDE ich ständig irgendetwas, das neu betrachtet, benutzt, eingesetzt wird...und so komme ich dann eben nicht weiter, mit dem Aufräumen!!;((

    Lg von Claudia

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...