27.10.10

Herbstimpressionen vom letzten Wochenende

Einige schöne Herbstimpressionen vom letzten Wochenende möchte ich Euch nicht vorenthalten. Nach morgendlichem Frühnebel hatten wir einen wunderschönen Tag in dem großen Waldgebiet in der Nähe von Fürstenwalde/Spree.
.
Oben der Trebuser See, den ich übrigens schon einmal auf meinem Blog gezeigt habe (hier), das untere Foto ist ein Blick auf die sonnendurchflutete Trebuser Wiese, der wasserarme Ausläufer des Sees. .

Zwei Pilzfotos habe ich auch mitgebracht. Der obere ist ein Frostschneckling, essbar. Ich würde ihn tatsächlich wieder erkennen - olivbrauner, sehr schleimiger Hut - wie eine Schnecke - und gelbliche Lamellen und ein gelblicher, dünner, auffallend langer Stiel.
.Und diese Pilzgruppe ist eine Besonderheit - Parasitische Scheidlinge auf Nebelkappen. Die kann man aber nicht essen, wohl aber die frischen Nebelkappen.
.

1 Kommentar:

  1. Hallo Sabine,

    als erstes habe ich mir nun deine schönen herbstlichen Impressionen angesehen. Schöne Bilder!

    Das Vorhergehende werde ich nach und nach lesen, mit Ruhe!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...