24.6.10

Sendepause?

Nun, es scheint so, als hätte ich so gar nichts mehr genäht in letzter Zeit. Mir scheint es ja auch so, aber der Schein trügt.
Ich habe nicht grandioses Neues angefangen, im Frühjahr lange an meinem "Ringe-Quilt" gequiltet*. Inzwischen sind alle Sechsecken fertig gequiltet, nur noch die Blüten zu quilten, so ca. 40 Stück, jeweils eine halbe Stunde, letztlich ist ein Ende abzusehen ... so habe ich erstmal eine Pause gemacht, um andere "Außenstände" fortzuführen.
Da wäre das Crazy-Challenge .... Ich beteilige mich ja an zwei Gruppen, die sich wundervoll ergänzen. Einerseits werden die Stickunterlagen vorgeschlagen, andererseits monatlich zwei Stickborten zum Nacharbeiten angeboten.
Wenigstens der aktuelle Block ist genäht, mit den Borten bin ich nur zwei im Rückstand, immerhin ...
.
Manchmal nähe ich in freien Stunden an meinen Mini-Sechsecken weiter, zuletzt bei unserem Treffen bei Anke. Das macht ja auch Spaß, auch wenn es für manche sicherlich schwer nachzuvollziehen ist. Die kleinen Sechsecke sind irgendwie "niedlich", einerseits kann man kleinste Stoffreste aufbrauchen, andererseits sehen sie einfach schön aus, so in der Masse ...
.Damit Ihr den Anblick auch genießen könnt - hier gleich zwei Fotos.
Ich würde Euch ja gern schätzen lassen, wie viele Sechsecken in dieser Schachtel sind, weiß es aber selbst noch nicht. Wenn, sagen wir mal, fünf meiner Leser eine Vermutung schreiben, würde ich sie für Euch zählen ...

Was ich später allerdings mit den kleinen Teilchen mache weiß ich ja auch noch nicht.
Letztlich schwanke ich zwischen den üblichen Blüten ...
.
... oder einem Farbverlauf,
wie ich ihn auch schon mal gestaltet habe ....
. Eine ganz andere Variante hat ja Beatrice genäht.
.
Tendenziell werden es bei mir wohl doch Blüten ....
.

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Sabine,

    ich würde jetzt nicht sagen, dass du zu wenig machst! *g* Man muss diese Dinge nach Lust und Laune abarbeiten, sonst wird es nicht so, wie man es sich vorgestellt hat. Genauso wie du würde ich verfahren, nämlich vorhandene Stoffreste abarbeiten und was Schönes daraus machen.

    Die Schachtel lädt ein zum Nachschauen! Ich schätze einfach mal 86. Wenn du noch mehr findest, würde es mich für dich freuen. Übrigens fand ich den Farbverlauf besonders schön!

    Nun grüße ich dich ganz herzlich in das Wochenende, Brigitte

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...