18.4.10

Sticken

So richtig bin ich ja im vergangenen Monat nicht weiter gekommen mit meinen Stickarbeiten. Die erste Borte der Stickamazonen schien mit auf den ersten Blick ja viel zu schwer - bei genauer Betrachtung dann gar kein Problem. Nur beim Sorbello-Knoten mußte ich nachlesen, der hat mir dann so gut gefallen, dass ich ihn noch einmal einzeln gestickt habe.
Die zweite Borte - gestaltet von Petra - war dagegen so richtig entspannend und hat mich durch die "Durststrecke" geführt.
Nun mache ich mich demnächst an die 8. Stickaufgabe und auch an den April-Block von Simone ...

Kommentare:

  1. Das ist doch ein wunderschönes Ergebnis! Gratuliere!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt schön geworden.
    Ich hänge leider auch ganz deutlich hinterher!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich sehr hübsch aus!

    Am WE habe ich übrigens Stefan Diller kennen gelernt! Er war bei Kraut und Krempel der Staudengärtnerei Gaissmayer in Illertissen zugegen. Tolle Sachen hat er gezeigt!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...