15.1.10

Gefiederter Besuch

Heute hatten wir Besuch im Garten: Der Grünspecht, vielleicht der, den ich schon im letzten Sommer gesehen hatte, suchte im Schnee nach Futter. Wie ich gelesen habe frißt er vor allem Ameisen, und ich vermute, er hat auch jetzt welche gesucht. Natürlich war es etwas mühselig für ihn, der der Schnee liegt immer noch ganz schön hoch.
mHier sieht man, wie er förmlich im Schnee verschwindet:

Die Fotos mußte ich übrigens durch die geschlossene Scheibe machen, denn er war trotz Hunger sehr aufmerksam!
m

Kommentare:

  1. Hallo,
    tolle Fotos!!!
    Bei uns war gestern ein Eichelhäher, aber leider war meine Kamera nicht griffbereit.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sabine,
    das sind ja tolle Fotos. Dirket vor der Tür! Klasse!
    Ich habe immerhin heute seit langem mal wieder ein paar Vögel zwitschern hören. War auch schon schön!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine, wie schön! Grünspecht hatte ich noch nie, immer nur Buntspechte. Überhaupt habe ich noch nie einen Grünspecht gesehen. Solche Begegnungen empfinde ich immer als ganz besondere Erfahrungen.

    Lieben Gruss in den Sonntag, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Oooh, wie schön. Das Bild erfreut mein Herz. Auch wir füttern Vögel und beobachten diese.

    Es macht viel Freude.

    Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...