4.10.09

Ungewöhnliche Pilze

Letztes Wochende waren wir "in den Pilzen". Trotz Trockenheit fanden wir einige.
Zeigen möchte ich Euch sehr ungewöhnliche Formen:
m
Winzige, auf einem Eichenblatt, es sind Becherlinge,
am besten sieht man sie mit einer Lupe.
Da sind sie richtig schön, außergewöhnlich!
m
Das hier sind Rostpilze auf Brombeerblättern,
tolle Farbe, meine Kamera zeigt sogar die Details!
mVon den Keulentrichterlingen fanden wir einige,
die kann man sogar essen!
mUnd weil ich Beerenfotos so mag möchte ich Euch auch dieses zeigen!
mEs sind die Früchte vom Salomonsiegel.
m

Kommentare:

  1. Sabine,
    was es alles so für Pilze gibt und was es so alles so an den Pilzen gibt. Ich lerne bei dir immer wieder Neues.
    Besuche bitte mal meinen Blog. Da ist estwas für dich!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fotos - diese Farben und Früche - das liebe ich sehr am Herbst.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Mit offenen Augen durch die Natur gehen, was kann man sich eigentlich Schöneres vorstellen! Schöne Fotos!!

    Dir eine gute neue Woche, Brigitte

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...