11.6.09

Färben

Nach Monaten habe ich mir endlich einmal wieder Zeit genommen um zu färben.
Natürlich hatte ich spezielle Vorstellungen. Z. B. stand hellgrün auf der Liste ganz oben.
Ich habe Knäule von Stoff zusammengebunden und sie in eine schwache Farbstofflösung (Procion-Farbe) gelegt. Nach einer Stunde etwa habe ich die Knoten gelöst.
Die Färbung ist tatsächlich recht schwach geworden, viele sehr helle Stellen sind entstanden.
Aber wie oft braucht man auch gerade die besonders hellen, farblich passenden Stoffe.
Helle Stoffe sind im Patchworkbedarf eine ziemliche Rarität.
m
Es sind übrigens 2 unterschiedliche Stoffe im Bild, sie nahmen die Farbe natürlich auch unterschiedlich an.
Beim Suchen der Stoffe fand ich auch vorbereitete Garne, die man gefärbt gut als Effektgarn oder Stickgarn verwenden kann. Die Farben sind gut geworden, nun darf ich noch wickeln!
m
Meine Lieblingsfarbe:
m
ein pastelles Stück:
m
Super geworden - dunkelblau, gut strukturiert:
m Und zum Abschluß die Gesamtausbeute:
m
Es hat wie immer Spaß gemacht,
2 Stunden sollte man aber schon hintereinander frei haben!
m

Kommentare:

  1. Wirlich schön - macht immer wieder Spaß!
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde schon, dass es gelungen ist. Eben etwas Spezielles und keine Massenware.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...