28.1.08

Rittersterne - Amarillis

Auch in diesem Jahr habe ich wieder viele riesige Blüten an meinem Ritterstern. Die möchte ich einfach einmal zeigen!

Sicher fragt man sich, was der Trick für die reiche Blütenpracht ist: Die Zwiebeln stehen den ganzen Sommer im Garten, werden gelegentlich gedüngt und müssen so ab Oktober in den (etwas zu warmen) Keller. Dort stehen sie einfach ohne Erde in einer Kiste. Ab Januar kommen dann die Blütenknospen. Wenn ich endlich neue Erde besorgt habe werden sie eingetopft, kommen in's Zimmer, damit wir sie bewundern können.
Das ist alles. Jahrein, jahraus.

Here I show you my Amarillis. I have many flowers every year. In the summer the plant come into the garden. About in october I bring the bulbs in the basement (18 degrees). And when the buds come in january I give them new potting soil and enjoy the flowers!
Every year.

Kommentare:

  1. diese Blüten...genial....und die Farbe...so kräftig...wunderschön!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    wunderschön sind die Blüten. Und danke noch mal für meinen Topf - da sind zur Zeit drei Blüten zu sehen und weitere sind im Anmarsch :)
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!

    Viele Grüße

    Beatrice

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe es auch schon mehrere Jahre versucht sie wieder zum Blühen zu kriegen. Diesmal hatte ich sie einfach auf der Terrasse stehen lassen und vorm Frost reingeholt und siehe da: sie blüht!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...