27.7.07

Prag - Prague

Die letzten Tage waren wir eine Woche in Prag. Junior wollte seine Flugzeug-Fotosammlung erweitern, und ich nutzte die Gelegenheit, ihm diese Jahrhunderte alte, „goldene Stadt“ zu zeigen.

Wir verbrachten bei hochsommerlichen 36 °C eine schöne Zeit und haben viel erlebt.






Glücklicherweise fanden wir sogar einen richtigen Patchworkladen, fast zentral, wo wir sehr freundlich empfangen wurden: die Bellus-Galerie.

In einem kleinen Laden mit einem separaten, liebevoll gestalteten Kursraum werden auch Stoffe einer eigenen Kollektion angeboten. Selbst ein tschechischsprachiges Patchworkjournal gibt die Leiterin Jana Jandejsková heraus.

The last few days we were in Prague. My son wanted to take much more fotos of aircrafts, and for me it was the possibility to show him the wonderful old town.

The wheather was really too hot, but nevertheless we had some restful days.

Fortunately we found a patchwork-shop with an own collection of fabric. Of course I bought some for one of the next projects.

26.7.07

ATC Buchstabentausch Teil 2

Wie schon berichtet, habe ich einige ATC zum Thema "Buchstaben" getauscht.
Ich habe mir das Wort SOMMER ausgesucht.
Das S gestaltete Barbara, das O kam von Elke, 2 x M von Peggy und Ruth, mein E und das R ist von Angela:

Aus Versehen habe ich einige M zu viel genäht. Dafür tauschten Ruth, Peggy und Elke eine weitere ATC mit mir.


Here you can see the ATC which I received. All together form the word "SOMMER". The three cards below are for my "M" I sewed by mistake too much. I got them from Ruth, Peggy and Elke.

25.7.07

ATC Buchstabentausch - Teil 1

Heute nun sind die ATC von unserem Buchstabentausch angekommen. Vielen Dank an Peggy, die das organisiert hat und an alle Beteiligten. Natürlich sind die Ergebnisse so unterschiedlich geworden wie wir selbst sind - jede ist anders einzigartig.
Heute zeige ich erst einmal meine ATC, sie ähneln sich natürlich, denn ich habe einen gefilzten Untergrund verwendet und die Buchstaben sozusagen Reverse appliziert. Das Ganze habe ich am Ende ein wenig mit Perlen und Blümchen verziert.

Bevor meine ATC an Peggy auf die Reise gegangen sind habe ich noch ein bißchen mit meinen Buchstaben gespielt und einige Wörter gebildet:



Das ist natürlich nur eine kleine Auswahl.
Demnächst zeige ich auch die ATC, die ich im Tausch erhalten habe.

Here you can see the new ATC of our ATC change of letters. First I show you my own ATC. Soon you will see the recieved ATC for my word I choose "SUMMER". These are so differently as we ourselves are .

15.7.07

Aprikosen


In diesem Jahr hatte ich durch die warme Witterung Anfang des Jahres eine reiche Aprikosenernte. Leider regnete es in letzter Zeit so viel, dass sie nicht mehr reifen konnten. Aber einige Gläser Marmelade konnte ich kochen.

12.7.07

Platzdeckchen


Schon eine ganze Weile fertig ist dieses blumige Platzdeckchen. Ich habe drei davon genäht und war ganz glücklich, als sie fertig waren. Sie waren auch ganz von Anfang an zum Gebrauch gedacht. Die Mittelfläche ist gut gequiltet, so dass ich sie in die Waschmaschine packen kann, wenn es nötig ist.
Aber meine Familie hat die Deckchen so nach und nach "ganz unauffällig" zur Seite gelegt, damit sie nicht schmutzig werden.
Ich sehe es einfach positiv - als Wertschätzung für meine schöne Arbeit.

Some times ago I made these nice place mats. I sew three for the family and was happy, when they were finished. And I made them washable.
But my family put them away. Now I think positive - they respect my work.

8.7.07

ATC Tausch

Letzte Woche erhielt ich von Janine diese nette ATC.
Vielen Dank.


Last week I got this nice ATC from Janine of France.
Thank you, Janine.

Pilze

Leute, es gibt schon Pilze!! Wir haben an diesem Wochenende schon die ersten gefunden, und nicht zu wenige, über 1 kg!
Es waren vorwiegend Ziegenlippen und Rotfüßchen, zwei Maronen waren auch dabei.

Genial, wie sie sich tarnen, aber wir haben sie doch zwischen dem Laub gefunden.

The first mushroom this year. Because of the rain and relative warm wheather we found more than 1 kg of small of these small mushrooms.

4.7.07

Hier wohne ich

Hier möchte ich Euch zu zeigen, in welcher tollen Gegend ich wohne:


Bitte auf "Satellit" drücken, so sieht man die Wald- und Seenreiche Landschaft.


Here I live - near the capitel of Germany, between forest and lakes.

Textile Art Messe 2007 in Berlin - Nachlese

Bald schon wieder vergessen ist die Textile Art - Messe im Juni in Berlin-Lichtenberg. Ich habe schon kurz darüber berichtet. Jetzt sind die Bilder zurechtgeschnitten, und ich mußte mich für nur wenige Fotos entscheiden, die ich hier zeigen möchte.
Einfach einige Impressionen - zur Erinnerung:

Oben zum Beispiel verrückte Hüte,
unten Exotisches aus der Fremde:


Ich glaube im Bereich Sticken sah ich diese tolle Arbeit: Dschungel von Ute Kühr:


Diese ganz raffinierte, transparente Fensterdekoration hat mir auch besonders gut gefallen:


Einen breiten Raum nahmen die Arbeiten des Afghanistan-Projektes Fäden verbinden Frauen ein. Es war sehr schwer, für meinen Blog das schönste Bild auszusuchen. Viele Quilts waren mit Blumen, aber sehr unterschiedlich und sehr originell gestaltet.
Ich mich nun für dieses etwas andere Motiv mit dem Vogel entschieden.


Sehr ausdrucksstark ist auch der Quilt HOPE.

Für alle, die noch weiter gucken wollen, habe ich die Bilder in mein Fotoalbum eingestellt.

Der Samstag endete mit einer wunderbaren Modenschau, auch hier nur eine Impression, die das Fluidum zeigen soll.

Now I want to show you some fotos of the Textile Art Berlin 2007 in june. There were many thinks to look, to buy, to enjoy ... Here you have some impressions. If you want to see more fotos of the Afghanistan-Project "Threads unite woman" you can look at my fotoalbum.

3.7.07

Puppenhäuser

Vor etwa zwei Wochen war ich zur Sonderausstellung "Puppenhäuser" im Heimatmuseum Königs Wusterhausen. Auch wenn es heute gar nicht mehr modern ist - ich finde Puppenhäuser schön. Vielleicht ist es die Romantik der Kindheit, die da mitspielt.

Es waren etwa 10 Exponate, aus unterschiedlichen Zeiten, unterschiedlich ausgestattet. Oben ein niedliches Kinderzimmer aus den 20er Jahren. Die Möbel sind ja schon außergewöhnlich!

Die Bauernstube ist dagegen schlicht. Die Stube selbst scheint auch neueren Datums.

Hier ist gleich eine ganze Wohnung ausgestellt. Ich denke, sie ist aus den 70er Jahren. Sie erinnert mich wohl am meisten an meine eigene Puppenstube. Diese hatte zwei Zimmer und oben drüber ein rotes Dach. Dann hatte ich separat dazu ein kleines Bad, da ging sogar der Wasserhahn, und eine Küche mit Gardine, Licht und einem Fenster, das sich öffnen ließ.
Ich denke mal, die Licht-Schalter, Steckdosen und das Fenster habe ich immer noch irgendwo.

Hier zum Schluß eine ganz alte Apotheke. Bestimmt ist sie sehr wertvoll.

Two weeks ago I was in an exhibition of doll's houses in our local history museum.
I very like doll's houses, maybe because of the romantic childhood.
When I am older I will get my own, new doll's house. But in the moment I'm busy with my family, garden, textilart, job, flat etc. (Notice the sequence/ priority).

Hace dos semanas estaba en una exposición de las casas de la muñeca en nuestro museo local de la historia. Muy tengo gusto de las casas de la muñeca, quizá debido a la niñez romántica.
Cuando soy más viejo conseguiré mi casa de la muñeca nueva.
Pero en el momento estoy ocupado con mi familia, jardín, textilart, trabajo, etc. (Nota la prioridad/ secuencia).

1.7.07

Königskerzen

Über die Jahre beobachte ich, dass die einheimische Vegetation in jedem Jahr unterschiedliche Arten bevorzugt. In meinen ersten Gartenjahren hatte ich zum Beispiel sehr viele Fingerhut-Pflanzen. Obwohl sich die Waldlage unseres Grundstückes nicht geändert hat, sind diese Pflanzen selten geworden.
Auch bei den Unkräutern sind in jedem Jahr andere dominant.
In diesem Jahr gibt es auf den Brachflächen unserer Gegend besonders viele Königskerzen.
Sie wachsen kräftig und stehen momentan in voller Blüte.

Hier die "Kleinblütige Königskerze", Verbascum thapsus. Wunderschön. Und ich zeige auch gleich ein paar Einzelblüten:

Die Kleinblütigen Königskerzen werden auch als Heilpflanze angewendet. Sie haben allerdings nicht deutlich "kleine" Blüten.

An einem anderen Standort finden sich die kleineren "Schwarzen Königskerzen", Verbascum nigrum.

Die Schwarzen Königskerzen besitzen kleinere Blüten mit violett gefärbten Staubblättern, hier auch ein Detailfoto:

Wer weiter gucken möchte, ich habe in der Side-Bar einige Seiten zu Pflanzenfotos und zu einem Heilpflanzenlexikon eingefügt. Ein gutes Nachschlagewerk scheint mir allerdings der Internet-Recherche überlegen.

This year there growth in Brandenburg many Mullein. Because of the very warm wheater in the spring with temperatures up to 30 degrees in the early spring and summer.
We have two kinds of these plants. Here I show you the whole plant and also single flowers.
Only in some years we have so much of Mullein.

Este año estan creciendo aquí en Brandenburg mucho plantas named Verbascum. Debido al wheater muy caliente con temperaturas hasta 30 grados en la primavera y el verano temprano. Tenemos dos clases de estas plantas, Verbascum thapsus y V. nigrum. Aquí te enseno la planta entera y también las solas flores. Solamente en algunos años tenemos tanto de la candelaria.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...