23.6.07

Patchworktage Berlin - Die Fotos

Hier kommen nun die schönsten Fotos der Ausstellungen bei den Patchworktagen:
Zuerst einer der Gildequilts:

Die Mitglieder der Patchworkgilde, etwa 7000, waren aufgerufen, ein Segment in einer beliebigen Farbe zu gestalten. Das Segment an sich ist jeweils ein Logo der Patchworkgilde - ein Sechseck umgeben von 6 "schrägen" Dreiecken.
Es kamen so viele Segmente zusammen, dass sie für mehrere Gildequilts reichen.
Im Foyer wurde an einem weiteren Gildequilt gequiltet, der auf einen Stangenrahmen gespannt war.


Eine der Ausstellungen zeigte Ergebnisse der Ausschreibung, einen schönen Quilt in einer vorgegebenen Größe aus einem ziemlich gelben, karierten Westphalenstoff zu gestalten. Die Ergebnisse waren überraschend.
Oben einer meiner Favoriten "Westphalenfisch", unten zwei andere schöne. Mir gefielen noch viele andere!



Hier ein Blick in die Ausstellung gemischter Quilts auf der Empore. Zwei Besucher bestaunen gerade Anke's New York Beauty.


Zwei Quilts der Traumhäuser-Ausstellung (Ausschreibung der Gilde):
Das Traumhaus, das mir persönlich am besten gefallen hat - ein bißchen verträumt und mit viel Fantasie gestaltet - "Traumschlösser" von Ursula Mehler.

Auch gut gefallen hat mir neben mehreren anderen der Quilt "Scherenschnitt" von Christa Ebert.

Aus der Ausstellung "Meer Art" gefielen mir besonders diese Quilts:

Der obere erinnert mich an unser Textilbuch-Projekt und dabei an Susannes Thema "Korallenriff".


"Muschelfantasien"

Der untere Quilt heißt "Urlaub bei Fidel" und meint tatsächlich den Fidel - in Kuba.



Ein Quilt der Mini-Ausstellung, ca. 20 x 20 cm groß - man könnte sagen "ein Sabine", aber er ist nicht von mir.

Ein wunderschöner Quilt von Eva Gäbert - "Stern des Universums":


In der Ladenstraße fotographierte ich am Stand der Falkenseer diesen wunderschönen Dear Jane-Quilt:

Zum Schluß möchte ich auch dieses Foto aus der Ladenstaße noch zeigen:


I show you fotos of the quilts I like most of the exhibitions during the "Days of Patchwork" in Berlin last weekend.

19.6.07

Das Leben der Knöpfe

Leider kann ich solche tollen Sachen (noch) nicht selbst (er)finden: Schaut mal den netten Film an - dem Link folgen, dann den Eintrag vom 13. Juni suchen und auf Start drücken. Hier entlang ....


Live of the Buttons -
Look at the nice film at the linked blog, search the 13. of june. Look here ...

16.6.07

Textile Art Messe

Allen, die noch nicht dort waren möchte ich auch einen Besuch der "Textile Art" in der Taut-Schule in Lichtenberg empfehlen.
Genaue Infos gibt es hier. Sie ist auch morgen noch geöffnet.
Es gibt die vielfältigsten Textilangebote, zum Gucken und Kaufen, daneben diverse Ausstellungsexponate, unter anderem Ergebnisse des Wettbewerbs "Fäden verbinden Frauen". Es sind beachtenswerte Arbeiten entstanden!

14.6.07

Patchworktage in Berlin

Heute begannen in Berlin die Patchworktage, veranstaltet von der Patchworkgilde Deutschland.
Veranstaltungsort ist das FEZ in der Wuhlheide. Noch bis zum Sonntag gibt es viele Quilts zu sehen, tatsächliche Kunstwerke, Kurse, natürlich die Ladenstraße und weitere textile Kleinigkeiten. Eine Übersicht gibt es hier.


In Anbetracht der vielen Eindrücke zeige ich einfach nur wenige Fotos.
Dieses zeigt das Foyer kurz vor "Feierabend", es zeigt die hervorragenden Räumlichkeiten.

Unter den vielen, vielen Quilts hat mir der Quilt "Muschelimpressionen" von Inge Odens besonders gut gefallen, aus dem ich hier ein Detail zeige.

From today till sunday there are in Berlin the "Days of Patchwork". Here I show two fotos of the foyer, the second about one hour before finish.
The third foto is a detail of a quilt I like very much. Named "Impression of Shells", with beads, wool and very exactly done.

12.6.07

Patchworktreff

Einmal im Monat treffen sich die Patchworkerinnen der Region zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch.
Anke und Claudia haben in ihren Blogs schon davon berichtet.
Deshalb zeige ich hier nur den für mich schönsten Quilt, der beim Show and Tell gezeigt wurde.
Auf einem von Claudias Fotos bin ich übrigens zu sehen: Ich bin die in der Mitte.

One time per month we meet us and show each other our new quilts.
Anke
and Claudia told already. That's why I only show the quilt I like most.
In a foto from Claudia you can see me - in the middle.

Wahlsdorf

Wieder einmal fuhren wir in den Fläming, nach Wahlsdorf.

Hier fand in der Kreativ- und Patchworkbude das 14. jährliche Spinn- und Filzfest statt. Es gab eine Vielzahl von Angeboten, überwiegend textile Techniken wurden vorgestellt: Weben, Stricken, Klöppeln, natürlich Spinnnen, Filzen, Patchwork, ...

Es gab Infostände, Mitmachaktionen und auch ein kleines Programm.

Dieses Klöppelbild hat mir so gut gefallen. Es ist so modern gestaltet und zeigt, dass nicht nur Sterne oder Borten geklöppelt werden können.

Mittags gab es eine Modenschau, auf der viele ausgefallenen Modelle gezeigt wurden.

Zwischendurch blieb noch ein bißchen Zeit für einen Dorfrundgang. Es gefällt mir dort immer wieder - ein kleines, doch sehr gepflegtes Dorf.


Gut, dass wir es endlich eingerichtet haben, zu diesem Höhepunkt im Jahr zu kommen.
Der Termin für das nächste Jahr ist schon vorgemerkt: der 14. und 15. 6. 2008.

11.6.07

Frontal


Eine Boing 767 in Tegel, aufgenommen von meinem lieben Spotter.
Ist das nicht ein beeindruckendes Foto!?!

Boing 767 at Berlin Tegel. Foto made by my lovely son last week .

9.6.07

Wunderschöne Fotos

Diese wunderschönen neuen Fotos aus meinem Garten möchte ich unbedingt zeigen. Ich bin begeistert. Das erste Foto zeigt eigentlich eine Wildblume, orangenes Habichtskraut (Hieracium aurantiacum). Ich habe die Blume im letzten Herbst von einer Kollegin bekommen.

Dies hier ist ein roter Spierstrauch. Er wächst ganz willig und erfreut mich durch seine besondere Farbe und die sehr detailreichen Blüten.


These nice fotos from my garden I want to show you! Above is really a weed, named hawkweed (Hieracium aurantiacum). It grow in my garden and I very like the nice flowers. I got it last autumn from a colleague. The second is Spirea japonica, a small bush with nice individual flowers.

Quero ensenar a ustedes mis fotos nuevos de mí jardín. Me gustan mucho los flores individuales. Ariba es
Hieracium aurantiacum, verdadero una mala hierba, abajo es Spirea japonica, un pequeno arbusto.

7.6.07

Meine neuen ATC

Hier sind meine neuesten ATC zu bewundern. Die oberen habe ich ähnlich wie meine Reihe "Bordeaux" genäht.
Zum Glück war manches Material alle, so dass die Karten anders und noch viel schöner als die vorigen geworden sind.


Auch die Blüten sind in meinen Lieblingsfarben.

Here you can see my new ATC. I think they are wonderful. Like the flowers all are in my colours I like most.
If you want I would change one of these are another ATC.

Quizás tú quiere cambiar una de las cartas o otra carta conmigo?

6.6.07

Neue Tauschkarten

In den letzten Tagen bekam ich mehrere schöne, neue Tauschkarten, überwiegend ATC.
Die obere, die heute ankam, ist von Catherine:

Diese von Peggy, eine aus ihrer Serie "Womans Gallery":

Das ist die zweite Karte, die ich von Peggy geschickt bekam:

Von Janine aus Frankreich kam letzte Woche diese Karte "Rot und Schwarz":

Eine wunderschöne Karte in ganz freundlichen Farben erhielt ich von Barbara:

Leo schenkte mir diese AMC - ein lustiger Frosch:

Danke an alle Tauschpartnerinnen für diese schönen Karten!
_____________________________________________________

These days I got several ATC. I show these in this post. The frog above is a AMC. I got it from my friend Leo, who likes more the greater AMC than the ATC, which I like most.

3.6.07

Stoffmarkt

Gestern waren wir auf dem Holländischen Stoffmarkt in Potsdam. Es gab wahnsinnig viel zum Gucken und Kaufen! – Stoffe über Stoffe und viel Zubehör.


Es war ein angenehmes Fluidum, und viele Bekannte haben wir getroffen.
Zum Glück hielt sich auch das Wetter.

Hier meine „Beute“: Vor allem Zubehör und nur ein paar Stöffchen habe ich gekauft.

Rechts im Bild ein schwarzer Crinkel-Stoff für einen langen, weiten Rock. Der soll bis zum Wochenende fertig werden. -
Aber vielleicht wird es ja ohnehin zu warmes Wetter, um ihn anzuziehen und zu zeigen ……

Yesterdas we were at the fabric-market in Potsdam. There were fabric, fabrics and more fabrics. It was a nice day. We met admitted, and the weather was warm, no rain.
I bought some accessories and only some small pieces of fabric. Right you see a black fabric for a long, far skirt, which should be ready till the weekend. At saturday I will show it my friends. But maybe the weather will be warm as the days before - I would not like to wear it .......

1.6.07

Umdekoriert

Natürlich habe ich in fast jedem Raum einen Quilt zu hängen - so auch im kleinen Bad.
Lange Zeit habe ich mich an dem kleinen Blumenquilt erfreut. Schon lange träumte ich von blauen Farben, so etwas hatte ich mal in einem Quiltjournal gesehen.

Nun harmoniert eine Hawaii-Applikation mit der Pflanze, dem Übertopf und der Möwe.


Of course I have in almost every room a little quilt, or also two or three.
Now I choose a new quilt for my little bath room, a Hawaii-application, which has been posed yesterday.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...