9.10.07

Textile Experimente III

Im Sommer waren wir zum Filz- und Spinnfest in Wahlsdorf. Letztlich war es ein richtig schönes textiles Dorffest.
Unter anderem gab es einen Info-Stand von der Firma Freudenberg.
Dort wurde ich wieder an die Möglichkeit erinnert, mit Soluvlies einen Stoff zu crinkeln.

Nun endlich habe ich es ausprobiert und bin begeistert.

Als Objekt habe ich einen schönen dünnen, selbst in Blautönen gefärbten Seidenstoff gewählt.


Ich habe diesen Seidenstoff auf ein Soluvlies gelegt. Dann habe ich einfach mit einem Multicolor-Garn Wellenlinien aufgenäht. Ein nicht zu feines Gitter ist bestimmt auch gut geeignet.
Anschließend habe ich ein Dampfbügeleisen mit viel Dampf dicht über die Rückseite gehalten. Dabei ist das Vlies eingelaufen und hat den Seidenstoff mit zusammen gezogen.

Einfach und wirkungsvoll!


This summer I learned a method how to crinkle a fabric. I put a thin blue silk on a water soluble fleece and sewed some lines. Than I crincled it with the steam of a steam iron, with I hold near above the back side, the water soluble fleece. Very easy, I'm hooked!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...