21.5.07

Ein Tag in der Natur

Die meisten Berliner werden spontan gar nicht an eine schöne Sehenswürdigkeit im Süden denken: An den Müggelturm, gelegen oberhalb des größten Berliner Sees, des 7,4 qkm großen Müggelsees.

Man hat einen fabelhaften Rundblick über das ausgedehnte Wald- und Seengebiet von Berlin und Brandenburg.

Ganz in der Nähe liegt der Teufelssee, ein verlandender See mit reicher Flora und Fauna. Hier einige Impressionen:

Auf das Foto mit der Seerose bitte genau gucken! Auf einem Blatt sonnt sich eine der vielen kleinen Ringelnattern, die es hier gab.

Wer steht denn hier im Schilf?


Wieder zu Hause entdeckten wir sogar vor der Haustür eine Blindschleiche:

Kommentare:

  1. So tolle Seerosen blühen jetzt schon? Wunderschöne Bilder!
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. ...was für ein schöner Ausflug!War vor Jahren auch mal dort, es ist wunderschön und sehr einsam - gar nicht wie Berlin!
    Die TaTüTas zeige ich Dir gern - sie waren mal mein "Vorprogramm" beim Patchtreff.
    Liebe Grüße von Claudia
    www.einzigundartig.blog.de

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! Bis bald mal wieder!

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...